Wie ist der Haselmaus zu helfen?

Hier ein paar Informationen und Tipps

1 2 3 4

1. Waldumbau

Aus Wirtschaftsforsten werden naturnahe Wälder. Bäume bekommen mehr Platz zum Wachsen und werden mit Sträuchern wie Hasel oder Weißdorn unterpflanzt. Entscheidend ist ausreichend Licht für die Strauchschicht, damit diese blühen und Früchte tragen kann. So findet die Haselmaus einen geeigneten Lebensraum mit ausreichend Futter von Frühjahr bis Herbst.